Das Dorfgemeinschaftshaus

Das neue Dorfgemeinschaftshaus ist im Rahmen des Leader-Projektes (einer Förderung durch die EU) in Angriff genommen worden. Die Wirtschaftlichkeit der ehemaligen Schule stand schon bereits vor mehreren Jahren auf der Agenda der Gemeinde. Sehr hohe Heizkosten und ein hoher Sanierungsbedarf machte es günstiger ein neues Haus für unsere Dorfgemeinschaft zu bauen. Sicherlich ist dieses Gebäude ehelich kleiner als dessen Vorgänger, wartet aber mit eine modernen Einrichtungen auf, wie etwa barrierefreien Zugang und Toiletten oder der festen Einrichtung für Beamer um Vereinstagungen leichter zu machen. In der Halle kann der örtliche Verein seinen Tischtennissport betreiben oder sie wird für Tanzgruppen und größere Veranstaltungen genutzt.

 

 Dorfgemhs